├ľlspur in der Niers

M├╝lfort Niersgr├╝nzug 9

Am 10.05.2020, gegen 16:00 Uhr, stellten aufmerksame Spazierg├Ąnger im Bereich M├╝lfort einen auf der Niers befindlichen ├ľlteppich ( ca. 150 m lang ) fest, welcher durch die verst├Ąndigte Feuerwehr mittels einer ├ľl Sperre einged├Ąmmt werden konnte.

Die Einleitung erfolgte ├╝ber einen Zulauf, kommend aus einem Gewerbegebiet, angrenzend der Niers ( zw. Br├╝ckenstra├če und Fu├čg├Ąngerbr├╝cke Zugang zu alten Schlachthof).

├ľlteppich. Zufluss aus dem Gewerbebereich Br├╝ckenstra├če

Schon vor einigen Jahren hatten sich Anwohner mit der Bitte um Pr├╝fung bei der Stadtverwaltung (Umweltamt) beschwert, inwieweit es zu Verunreinigungen der Niers durch dieses Gewerbegebiet auf der Br├╝ckenstra├če kommen k├Ânnte.
Schriftlich wurde mir seitens der Verwaltung mitgeteilt, dass eine Gef├Ąhrdung des Nierswassers durch die Gewerbefl├Ąche und der dortigen Verarbeitung von Motoren├Âl nicht gegeben sei.

Diese Einsch├Ątzung scheint jetzt nicht mehr aktuell zu sein.

Am 12.05.2020, 10:00 Uhr, wurde die Einleitungsstelle Br├╝ckenstra├če erneut aufgesucht und festgestellt, dass immer noch ├ľl in die Niers flie├čt ( siehe Foto ).
Die Verwaltung wurde daraufhin erneut gebeten die Einleitungsstelle mit dem Ziel der weiteren ├ľlzuleitung in die Niers zu unterbinden.

Feuerwehr M├Ânchengladbach – ├ľl auf der Niers

Related Images:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.