Die Geburtstagsfeier

Die Geburtstagsfeier: Irritierende, kalte Stille im Saal 

Kindle Ausgabe

Eigentlich wollte er nur seinen Geburtstag feiern. Erwartungsvoll ist er bereit seine Gäste zu empfangen. Doch alle verhalten sich seltsam, fast abweisend. Eine kühle Umgebung fördert auch die Akzeptanz der Gäste zu einer fröhlichen Feier. Bis zu dem Moment in dem man den Tatsachen ins Auge blicken muss.

zum Lesen ….

Leseprobe:

Schummriges Licht, kühle im Raum.
Mich fröstelt es ein wenig und ertappte mich dabei wie ich Selbstgespräche führte. Ich sehe mich um. Ein spärlich eingerichteter Raum, ein Tisch, Stühle und eine Vielzahl an Blumen, fast ein Blumenmeer, die das Grau der Wände freundlicher aussehen lässt. Obwohl sich einige große Fenster den Raum zierten, drang nicht viel Licht ein und tränkte den Raum in eine kalte Atmosphäre.
Die Gänsehaut stellte meine Armhaare auf, wieso bin ich so leicht angezogen. Lediglich im Hemd ruhe ich auf einem Kissen. Wo ist mein Blazer, mein Mantel. Ich schaue mich um, kann nichts finden. Meine Frau sitzt mit gegenüber. Ich spreche sie bezüglich meiner fehlenden Kleidung an. Sie ignoriert mich. Vermutlich ist sie zu sehr bemüht ihren Bruder und unsere beiden Kinder, die neben ihr sitzen, zur Ruhe zu ermahnen.

„Mir ist kalt“! rufe ich ihr zu. Abermals ohne Erfolg. Jetzt steht sie auch noch auf und geht zur Tür. Verzweiflung steigt in mir auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.