Zum Inhalt springen
Startseite ┬╗ M├╝lfort-Dohr ┬╗ Kreativ-Stadt in den Sommerferien

Kreativ-Stadt in den Sommerferien

vom bis
ical Google outlook Giesenkirchen M├╝lfort-Dohr Odenkirchen Rheydt
20, Jahnplatz, Grenzland-Stadion, S├╝d, M├Ânchengladbach, Nordrhein-Westfalen, 41236, Deutschland Karte

Kreativ-Stadt in den Sommerferien ÔÇ×Gro├če Ferienaktion f├╝r Kinder von 6-12 JahrenÔÇť

Die gro├če Sommerferienaktion ÔÇ×Kreativ-StadtÔÇť geht in die zweite Runde. In den letzten beiden Sommerferienwochen l├Ądt der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie wieder Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren zu einem ganzt├Ągigen Ferienangebot in das Grenzlandstadion ein. ┬á

Innerhalb einer Woche durchlaufen die Kinder vier Stationen in der Kreativ-Stadt, vom Tanzhaus ├╝ber das Museum, hin zur Kunstwerkstatt und dem Theater, und nehmen an verschiedenen Aktionen teil. Jeden Tag wird das ÔÇ×HausÔÇť gewechselt, so dass jedes Kind am Ende der Woche an jeder Aktion teilnehmen konnte. Es wird getanzt, getrommelt, und mit Holz gewerkelt. Au├čerdem werden Collagen erstellt und kleine Szenen eines Schauspiels entwickelt und gespielt. Am Ende der Woche k├Ânnen die Kinder ihre entworfenen Kunstwerke und St├╝cke den Eltern pr├Ąsentieren. Dabei stehen Spiel, Spa├č, Bewegung und der Austausch mit anderen Kindern im Vordergrund.┬á

Die Kreativ-Stadt findet in den Wochen vom 5.8. bis 9.8.2024 und 12.8. bis 16.8.2024, jeweils von 9 bis 16 Uhr statt. Eine Betreuung ab 8 Uhr und bis 17 Uhr ist auf Anfrage m├Âglich.

Die Aktion wird im Grenzlandstadion, Jahnplatz 20, 41236 M├Ânchengladbach, auf der gro├čen Wiese hinter der Trib├╝ne laufen. Jeder Tag startet mit einem Fr├╝hst├╝cksangebot und auch f├╝r Mittagessen ist gesorgt.

Dieses Ferienangebot ist f├╝r Kinder aus M├Ânchengladbach kostenfrei.

Anmeldungen k├Ânnen ab sofort online ├╝ber die Seite stadt.mg/kreativstadt vorgenommen werden. Dort gibt es zudem weitere Informationen zum Ferienangebot. Bei der Kreativ-Stadt setzt die Stadtverwaltung auf Kooperationspartner, die sich schon bei der Premiere im vergangenen Jahr bew├Ąhrt haben: KRASS e.V. wird die kreativen Aktionen mit einem erfahrenen Team durchf├╝hren wird. Auch die Lebenshilfe M├Ânchengladbach e.V. ist wieder zur Unterst├╝tzung dabei.

F├╝r die Verpflegung sorgt die Sozial-Holding M├Ânchengladbach. Eltern, die Fragen zur Kreativ-Stadt haben, k├Ânnen sich an das Organisationsteam beim Jugendamt wenden: Melanie Sch├Ânfeld-Wolf (02161 25 3478, melanie.schoenfeld-wolf@moenchengladbach.de), Michael Janowicz (02161 25 3946, michael.janowicz@moenchengladbach.de)