Zum Inhalt springen
Startseite » MĂŒlfort-Dohr » FĂŒr MĂŒlfort werden 40 BĂ€ume gepflanzt.

FĂŒr MĂŒlfort werden 40 BĂ€ume gepflanzt.

FĂŒr die „Wohnbau Mönchengladbach“ ist Nachhaltigkeit mehr denn je ein zentrales Thema:

„Wir pflanzen heute einen Baum fĂŒr jede neu gebaute Wohnung und einen Baum fĂŒr jede neu gebaute Kitagruppe, die wir im letzten Jahr fertiggestellt haben. Das ist fĂŒr uns praktizierter Klimaschutz“.

Vorstandsvorsitzende und GeschĂ€ftsfĂŒhrer der WohnBau, Christian Heinen

Sein Vorstandskollege Frank Meier ergĂ€nzt dazu: „Gesetzlich vorgeschriebene Ersatzpflanzungen reichen in diesen Zeiten nicht aus. Wir wollen im Rahmen unseres ‚Klimaausgleichs‘ dazu beitragen, dass es insgesamt mehr BĂ€ume in Mönchengladbach werden. Und dafĂŒr tun wir etwas.“

Die gesetzlich vorgeschriebene Ersatzpflanzungen in Mönchengladbach reichen in diesen Zeiten nicht mehr aus. Die „Wohnbau Mönchengladbach“ möchte dazu beitragen, dass es insgesamt mehr BĂ€ume in Mönchengladbach werden. Und dafĂŒr tun wir etwas.“

In den vergangenen zwei Jahren hat die „Wohnbau Mönchengladbach“ insgesamt 85 BĂ€ume in der Stadt fĂŒr Parks und GrĂŒnanlagen gespendet.