Plötzlicher Reizgasangriff in Einkaufszentrum

Einen Reizgas-Angriff hatte es bereits am Montag, 13.01.2020, gegen 23 Uhr in Rheydt am Marienplatz gegeben. Fahrgäste eines Linienbusses hatten über Halsschmerzen geklagt und dies auf versprühtes Reizgas zurückgeführt, wie die Polizei berichtete. Tatverdächtig ist auch in diesem Fall eine Gruppe von Männern.

Please follow and like us: